Tickets, VIP-Packages, Incentives, Paddock-Club, Hotel Arrangements, Geschenkgutscheine
 
f1-blog
f1-blog
 



 Hockenheim / Deutschland
     

 

 


Streckenplan

  Der Hockenheimring wurde 1932 erbaut. 1968 verunglückte Jim Clark bei einem Formel2-Rennen tödlich. Man fuhr damals noch durch eine Waldschneise, es gab keine Leitplanken. Clark zerschellte im Wald. 1970, als die Formel1-Fahrer- Gewerkschaft den Nürburgring boykottierte, organisierte der AvD den ersten Formel1-GP auf dem Hockenheimring. Als im Jahre 1980 der Franzose Patrick Depailler bei Testfahrten mit einem Alfa Romeo tödlich verunglückte, begann man auch die zu schnell gewordene Ostkurve durch eine Schikane zu entschärfen. Durch die langen einsamen Vollgaspassagen verlangt der Kurs Höchstleistungen von Mensch und Maschine, das bekam auch M. Schumacher 1994 zu spüren, als er nach seiner Verfolgungsjagd auf G. Berger mit einem Motorschaden aufgeben mußte.
   
 
Name:   Hockenheim
Land:   Deutschland
Länge:   6,823 km
Renndistanz:   45 Runden = 307,035 km
Erster GP:   1970
     
     
     
 Streckeninfo

Der Hockenheimring präsentiert sich seit der Saison 2002 in neuem Gewand:
Statt bisher 6,825 km ist er nun gerade noch 4,574 km lang. Gehörte die 1932 als Teststrecke für Mercedes-Benz erbaute Piste noch bis zum letzten Jahr zu den Hochgeschwindigkeitskursen der Formel1, wird sie nach ihrer Verkürzung zu den langsamsten im Grand Prix zählen.

In Zukunft zählt also Downforce statt Highspeed, denn die kilometerlangen Geraden durch den Wald, die unter den Fahrern gleichermassen Anhänger und Kritiker fanden, gibt es nicht mehr. Vielmehr wurden die Streckenteile kurz vor und nach dem Motodrom durch eine Tangente miteinander verbunden. Die dabei neu angelegten Kurven werden sich im Bereich 1. bis 2. Gang bewegen - kaum anspruchsvoller also als die alten Bremsschikanen.

Die besten der nicht gerade zahlreichen Überholmöglichkeiten finden sich am Ende der verkürzten Waldgeraden ausgangs des Motodroms und der folgenden, leicht links gekrümmten Anfahrt auf die Haarnadel. Immerhin dürfte das neue Layout den sensiblen Autos entgegenkommen und für weniger Motorplatzer sorgen

 Preise (20.07. - 22.07.2018)
Tribüne
Sonntag
Freitag-Sonntag
Südtribüne Oberrang überdacht --- 499,- €
Haupttribüne A-E überdacht --- 369,- €
Südtribüne C, D überdacht (oben) --- 369,- €
Südtribüne C, D nicht überdacht (mitte) --- 319,- €
Südtribüne C, D nicht überdacht (unten) --- 249,- €
Südtribüne A, B, E, F, G, H überdacht (oben) --- 319,- €
Südtribüne A, B, E, F, G, H nicht überdacht (mitte) --- 249,- €
Südtribüne A, B, E, F, G, H nicht überdacht (unten) --- 199,- €
Mercedes-Tribüne Oberrang überdacht --- 319,- €
Mercedes-Tribüne Unterrang überdacht --- 249,- €
Nordtribüne A, B, C überdacht (oben) --- 319,- €
Nordtribüne A, B, C nicht überdacht (mitte) --- 249,- €
Nordtribüne A, B, C nicht überdacht (unten) --- 199,- €
Innentribüne A, B, C überdacht (oben) --- 199,- €
Innentribüne A, B, C nicht überdacht (mitte) --- 149,- €
Innentribüne A, B, C nicht überdacht (unten) --- ---
zum Bestellen bitte die Preise anklicken

Wichtige Hinweise

!! 20.-22.07.2018 Hockenheimring - die Formel 1 zurück in Deutschland !!
  •  F1-Autogrammstunden
  •  Spannende Rahmenserien
  •  F1-Fan-Village
  •  Public Pit Lane Walk am Donnerstag nachmittag  **
  •  Busrundfahrten auf der F1-Strecke  **
  •  TRIBÜNENHOPPING AM FREITAG  **
  •  Vielseitiges Rahmenprogramm
  •  Kinderprogramm im Kids Club
  •  Showbühne mit coolen Acts
  •  Rund um die Strecke mit der HORI-Bahn
  •  Hockenheimring APP
--> All diese Angebote können Sie mit einem Ticket in Anspruch nehmen <--
** Diese Angebote sind nur in Verbindung mit einem Wochenendticket gültig.

- Die erste ermäßigte Frühbucherphase gilt bis einschließlich 30.09.2017 und bis dahin gibt es nur Wochenend-Karten. Ab dem 01.10.2017 startet die zweite Frühbucherphase und ab dann gibt es auch Sonntags-Karten ( die dann allerdings genau so viel kosten, wie bis zum 30.09. die Wochenend-Karten ! Früh buchen lohnt sich also ! )

-   Alle Ticketpreise verstehen sich zzgl. 12,5 % Vorverkaufsgebühr und inklusive MwSt. sowie Ansprechpartner vor Ort und Infopackage. Versandkosten : 15.--€ für den versicherten Versand per Kurier innerhalb Deutschlands ( Versandkosten Ausland / Europa ab 30.--€ ).

-    Wenn Sie in einer gleichen Preisklasse (z.B. Südtribüne B, E, F, G, H) eine bestimmte Tribünen möchten (z.B. Südtribüne F), so tragen Sie das bitte im Kommentarfeld ein !

-   Kinder bis 6 Jahre sind kostenlos ! Ermäßigte Kinderkarten (für Kinder unter 16 Jahren) in allen Kategorien (außer Südtribüne Oberrang !) zum Preis von 45.--€ bzw. 50.--€ buchbar  ! Wenn Sie Kinderkarten dazu kaufen möchten, dann tragen Sie das einfach im Bestellformular beim Kommentarfeld mit ein !

-   Alle Tribünen verfügen über nummerierte Sitzplätze und Sicht auf Videoleinwände ! Freitags ist freie Platzwahl auf allen Tribünen !

-   Bei einer Bestellung der gewählten Kategorie sind die Plätze natürlich auch nebeneinander und in bester Lage !

-    Stehplätze gibt es generell nicht zu kaufen ! Die Stehbereiche Parabolika und Spitzkehre sind jedoch mit Tribünen-Karten zugänglich !

-   Exklusive Vip-Angebote (Vip Paddock-Club, Vip Race-Salon, Vip-Lounge Südtribüne Oberang etc.) auf Anfrage !

-   Sie planen ein Kunden-Event oder Incentive zu diesem GP ?! Hier bieten wir viele individuelle Möglicheiten an. Senden Sie uns einfach Ihre Anfrage und wir melden uns in Kürze bei Ihnen !

-   Zu diesem Grand Prix bieten wir auch attraktive Hotel-Arrangements an ( inkl. Hotel, Tickets, Shuttle-Transfers usw. ) ! Die Angebote dazu finden Sie in der Rubrik Hotels / Reisen --> hier

   
Tickets, VIP-Packages, Incentives, Paddock-Club, Hotel Arrangements, Geschenkgutscheine