Großer Preis von Portugal in Portimao ( mit beschränkter Zuschauerkapazität !)

Name:   Monza
Land:   Italien
Länge:   5,770 km
Renndistanz:   53 Runden = 305,810 km
Erster GP:   1950
Die Strecke im Herzen Italiens ist wohl nach Monaco der zweitberühmteste GP-Kurs. Seit 1950 werden hier Formel1-Rennen ausgetragen. Jahrzentelang lag über dem Autodrom von Monza der Hauch des Todes: Alberto Ascari, Wolfgang Trips, Jochen Rindt, Ronnie Peterson und viele andere verließen den alten Park nicht mehr lebend.
Seit 1994 mußten sich auch Monza dem neuen Sicherheitsdenken der Formel1 anpassen, sonst hätte die Traditionspiste ihren Grand Prix verloren. Trotz aller Proteste von Naturschützern wurden Bäume gefällt, um die Sturzräume zu vergrößern. Auch die Lesmo-Kurve wurde entschärft, so daß die Strecke insgesamt sicherer wurde.
Leider nicht ganz sicher genug, denn beim GP von Italien 2000 starb nach einem Startunfall ein Streckenposten, der von Aufhängungsteilen getroffen wurde.
 

Streckeninfo

Die Strecke von Monza ist mit 5,792 km die drittlängste und -schnellste Strecke im GP-Kalender. Die historische Monza-Strecke wurde 1922 gebaut, in der heutigen Zeit wurden 50 der 51 absolvierten GPs von Italien in Monza ausgetragen.

Bevor in den 70er-Jahren die Schikanen gebaut wurden, war Monza berühmt für die unglaublichen Windschatten-Duelle, welche meist in äusserst knappen Entscheidungen endeten. Bis dahin war die Strecke aber auch eine der gefährlichsten: neun GP-Fahrer, fünf Motorradfahrer und über 40 Zuschauer starben bis 1978 in Monza.

Im Jahre 1972 wurden die Variante Goodyear und die Variante Ascari eingebaut, Mitte der 70er wurde zusätzlich noch die Curva della Roggia konstruiert. Die jüngste Änderung erfolgte 2000, rechtzeitig zum Grand Prix wurde die Variante Goodyear von ursprünglich zwei nacheinander folgenden, in eine Schikane umgebaut.

 

Preise ( 23.10. - 25.10.2020 )

- Preise anklicken um die Tickets in den Warenkorb zu legen - bei mobiler Version horizontal scrollen!
Tribüne
Sonntag
Freitag-Sonntag
Tribüne Solverde ausverkauft ausverkauft
Tribüne Sagres ausverkauft ausverkauft
Tribüne South 195,- € 235,- €
Tribüne Portimao 2 235,- € 275,- €
Tribüne Portimao 255,- € 300,- €
Tribüne Lagos 295,- € 345,- €
Tribüne North 320,- € 360,- €
Tribüne West 335,- € 390,- €
Track Level Grandstand 400,- € 465,- €
Upper Level Grandstand 600,- € 675,- €
General Admission ausverkauft ausverkauft
- Preise anklicken um die Tickets in den Warenkorb zu legen - bei mobiler Version horizontal scrollen!

Wichtige Hinweise:

  • Alle Ticketpreise verstehen sich zzgl. 12,5 % Vorverkaufsgebühr und inkl. MwSt. sowie Ansprechpartner vor Ort und Infopackage.
  • Alle Tribünen verfügen über nummerierte Sitplätze
  • Überdachte Tribünen : Track Level & Upper Level Grandstand
  • Vip-Tickets ( F1 Experiences & Paddock Club ) auf Anfrage !
  • Zu diesem Grand Prix bieten wir auf auch ein attraktives Reise- und Hotel-Arrangements an ----> hier klicken !
  • Zusätzliche Besondere Vertragsbedingungen !Im Falle der Absage des Formula 1 ® Heineken Grand Prix 2020 Portimao,aus welchem Grunde auch immer,ist eine Rückerstattung des vollen Ticketpreises nicht möglich. Im Besonderen wird hier auf Absagen im Zusammenhang mit COVID-19 oder anderen Fällen von höherer Gewalt hingewiesen.Abhängig von den Vorgaben des Veranstalters fallen bei der Absage des Rennens zusätzliche Gebühren von bis zu 10%des Kartenpreisesan, die bei der Rückerstattung des Ticketpreises abgezogen werden. Wir weisen darauf hin, dass die auf der Rechnung ausgewiesene Bearbeitungsgebühr im Falle eines Rechnungsstornos generell nicht erstattungsfähig ist und auch nicht auf zusätzlich anfallende Gebühren anrechenbar ist. Postgebühren werden im Falle einer Stornierung erstattet, sofern noch kein Versand von Tickets erfolgt ist
 


Copyright © 2020 www.formel-eins-karten.de