Akzeptieren

Um die Funktionalität und den Inhalt der Website zu optimieren, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

 

Großer Preis der Steiermark in Spielberg (ohne Zuschauer !)

Name:   Red Bull Ring
Land:   Östereich
Länge:   4,318 km
Renndistanz:  
Erster GP:   1970

Der Red Bull Ring ist eine Rennstrecke in der Gemeinde Spielberg bei Knittelfeld in der Steiermark. Sie wurde 1969 als Österreichring eröffnet und hieß von 1997 bis 2003 A1-Ring. Nach längeren Umbauten wurde sie am 15. Mai 2011 wieder eröffnet. Die Formel 1 hatte dort zuletzt im Jahr 2003 ein Gastspiel und der Sieger war damals Michael Schumacher !

 

Streckeninfo

Der Red-Bull-Ring hat sechs Rechts- und zwei Linkskurven: Castrol Edge (Scharfer Rechtsknick nach dem Start, bergauf führend), Remus (Spitzkehre nach der langen Bergaufgeraden, bester Punkt zum Überholen – die Autos müssen von über 320 km/h auf 70 km/h herunterbremsen), Schlossgold (Rechtskurve, bergab), die beiden schnellen Linkskurven im Infield (Audi Ultra- und Lauda-Kurve) und die beiden Zielkurven (Rindt, Red Bull Mobile).

Die Strecke liegt im obersteirischen Aichfeld und ist auf drei Seiten von Hängen umgeben, die teilweise als Naturtribünen genutzt werden. Durch diese Arena-Charakteristik ergibt sich einerseits eine gute Übersicht über die gesamte Strecke und andererseits eine besondere Atmosphäre bei den Rennen.

 

Preise ( 10.07. - 12.07.2020 )

Noch keine Preise/Tickets verfügbar!

Wichtige Hinweise:

Auch das zweite Rennen in Österreich wird auf Grund der Corona-Krise ohne Zuschauer stattfinden und es können von daher keine Tickets bestellt werden !!   

 


Copyright © 2020 www.formel-eins-karten.de